zur Startseite Bezirk und Nachbarn Kultur Kinder/Familie/Senioren Junge Szene Sport Freizeit / Aktivitäten Reisen und Unterkünfte Bildungs-Angebote Private Kleinanzeigen Markt und Wirtschaft Immobilien Berlin Sammelsurium Impressum / Kontakt

  Mauerweg Zentrum
 Startseite

  Berlin

    Mauerweg

        Mauerweg Nord

        Mauerweg Ost

        Mauerweg Zentrum

        Mauerweg Süd

        Mauerweg West

        Mauerweg Geschichte

        25 Jahre Mauerfall

 

Mauerweg   -   im Berliner Zentrum (Innere Sektorengrenze)

 
Mauerweg im Zentrum von Berlin: Prenzlauer Berg, Mitte, Friedrichshain, Wedding, Tiergarten, Schöneberg, Kreuzberg   als PDF zum Ausdrucken  

 

Abschnitt 03 :   Bornholmer Straße - Gartenstraße
 
  Nahe dem S-Bahnhof Bornholmer Straße lag der ehemalige Grenzübergang Bornholmer Straße, der am 9. November 1989 als erster der sieben Berliner Grenzübergänge geöffnet wurde. Vorbei an dem quirligen Geschehen am Mauerpark führt der Weg weiter über die Bernauer Straße. Die Bernauer Straße war seinerzeit für spektakuläre Fluchten über die Zonengrenze bekannt geworden. Kurz vor der Gartenstraße befindet sich die Gedenkstätte Berliner Mauer mit einem gut erhaltenem Streifen der ehemaligen Grenzanlagen und dem Dokumentationszentrum Berliner Mauer.   [ca. 3 km]  

Besonderheiten:   Bornholmer Straße, Mauerpark, Fluchttunnel, Gedenkstätte Berliner Mauer  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Prenzlauer Berg, Mitte, Wedding

 

 

 
 

 
Abschnitt 04 :   Gartenstraße - Invalidenstraße
 
  Vom Nordbahnhof geht es über die Gartenstraße und Liesenstraße - über den ehemaligen Grenzübergang Chausseestraße und weiter bis zum Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal. Die Mauer, deren Reste auf dieser Strecke bis heute noch zu sehen sind, verlief am östlichen Ufer des Kanals bis zur Grenzübergangsstelle Invalidenstraße.   [ca. 3 km]  

Besonderheiten:   Nordbahnhof, Grenzübergang Chausseestraße, Invalidenfriedhof, Grenzübergang Invalidenstraße  
ganz in der Nähe:   Museum Hamburger Bahnhof, Naturkundemuseum  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Mitte, Wedding, Tiergarten

 

 
Abschnitt 05 :   Invalidenstraße - Potdamer Straße
Der Abschnitt mit den meisten historischen Sehenswürdigkeiten und Orten führt vorbei am Humboldthafen, dem Regierungviertel mit dem Reichstag sowie Berlins bekanntestem Tor und Wahrzeichen der Stadt - dem Brandenburger Tor - bis hin zum Potsdamer Platz. Die etwas abseits liegende, ehemalige Grenzübergangsstelle Bahnhof Friedrichstraße ist am besten über das Reichstagsufer entlang der Spree erreichbar. Die ehemalige Grenzabfertigungshalle zur U- und S-Bahn - im Volksmund als Tränenpalast bezeichnet - beherbergt heute eine Ausstellung zum Thema der Deutschen Teilung.   [ca. 2 km]  

Besonderheiten:   Spree, Reichstag, Gedenkort Weiße Kreuze, Brandenburger Tor, Grenzübergangstelle Bahnhof Friedrichstraße (Tränenpalast)  
ganz in der Nähe:   Hauptbahnhof - Lehrter Bahnhof, Charité Exponaten Museum, Kanzleramt, Sowjetisches Ehrenmal, Akademie der Künste, Holocaust Mahnmal, Philharmonie, Gemäldegalerie, Neue Nationalgalerie, Sony Center, Tiergarten Park  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Extra:   Bilder -Grenzübergangsstelle Friedrichstraße  

Berlin:   Mitte, Tiergarten

 

 
Abschnitt 06 :   Potdamer Straße - Friedrichstraße
Der Mauerweg läuft vom Potsdamer Platz über die Niederkirchnerstraße über die Wilhelmstraße zum legendären Checkpoint Charlie, der ehemaligen Ausländer- und Agentenübergangsstelle an der Friedrichstraße in Kreuzberg. Hier befindet sich auch das Mauermuseum.   [ca. 1 km]  

Besonderheiten:   Potsdamer Platz, Wilhelmstraße, Stadimuseum Bildungszentrum, Checkpoint Charlie  
ganz in der Nähe:   Bundesrat (ehemals Luftfahrtministerium), Berliner Abgeordnetenhaus (ehemals Preußischer Landtag), Martin-Gropius-Bau, Anhalter Bahnhof, Topographie des Terrors (ehemals Gestapo-Hauptquatier)  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Mitte, Tiergarten, Kreuzberg

 

 
Abschnitt 07 :   Friedrichstraße - An der Schillingbrücke
Hier trennte die Mauer Berlin Mitte und Kreuzberg. Die Mauer verlief hier zum Teil sehr dicht an den Häuserfronten vorbei. Über die ehemalige Grenzübergangsstelle Heinrich-Heine-Straße gelangen Sie an der Schillingbrück an die Spree.   [ca. 4 km]  

Besonderheiten:   Grenzübergangsstelle Heinrich-Heine-Straße, Engelbecken, Luisenstädtischer Kanal  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Mitte, Kreuzberg, Friedrichshain

 

 
Abschnitt 08 :   An der Schillingbrücke - Kiefholzstraße
Wir wechseln zum nördlichen Ufer der Spree und kommen auf den Stralauer Platz in Friedrichshain. Auf der Mühlenstraße kommen wir auf dem Weg zur Oberbaumbrücke an der bekannten East-Side-Gallery (künstlerisch bemalte Mauersegmente) vorbei. Nach der Überquerung der Oberbaumbrücke gelangen wir nach Kreuzberg und nähern uns im weiteren am Schlesischen Busch Alt-Treptow.   [ca. 4 km]  

Besonderheiten:   East-Side-Gallery, Oberbaumbrücke, Kommandoturm am Schlesischen Busch  
ganz in der Nähe:   Ostbahnhof (ehemaliger Hauptbahnhof von Ost-Berlin)  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg, Treptow

 

 

 

 

  Informationen zu den Berliner Bezirken  

 

 

   

 
  [0560/RM50]